Category

News

Wohltätige Altkleidersammlung

By | News

Altkleider & Schuhe spenden ist leicht und hilft anderen, ein besseres Leben zu führen. Zugleich vermeiden Sie Müll und Treibhausgase durch eine sinnvolle Weiterverwendung. Dadurch ist es umweltfreundlicher und sozialverantwortlicher, wenn Sie Ihre gebrauchte Kleidung und Schuhe für wohltätige Zwecke bei uns spenden.

Als gemeinnützige Organisation sammelt, sortiert und verteilt DAKIE International e.V. Gebrauchtkleidung und Schuhe für guten Zwecke. Die Erlöse aus den Kleiderverkäufen und den Sammlungen kommen Bedürftigen und unseren sozialen Projekten zugute.

Wir nehmen nur gut erhaltene und modische Kleidung und Schuhe (paarweise zusammengebunden), Wäsche, Babykleidung, Plüschtiere, Schals, Hute, Mützen, Gardinen, Badetücher, Bettwäsche, und Tischdecken. Alle müssen sauber und gut verpackt sein. Außerdem akzeptieren wir auch gebraucht Computer, Handys / Smartphones, Tablets und
Laptops für die armen Schulkinder, die sich solche Geräte nicht leisten können.

Wir akzeptieren nicht alte, stark verschmutzte, beschädigte Kleidung und Wäsche, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe und alles was in den Müll gehört.
Senden Sie Ihre gut verpackte Sachspende in einem Karton an unserer Adresse. Sie können mitmachen und sammeln als Einzelpersonen, Familien, Kirchengemeinden, Geschäftsleute, Schulen, Kitas oder andere Einrichtungen. Zusammen sind wir stark. Lassen Sie uns Gutes tun mit gebrauchter Kleidung und Schuhen. Informieren Sie uns, wenn Sie selbst als Sammelstelle fungieren möchten. Möchten Sie einfach Geld spenden, sind wir auch hierfür sehr dankbar.

Wir brauchen Ihre Großzügigkeit.

Pilotprojekt in Gambia

By | News

Gambia ist eine Republik in Westafrika, die, mit Ausnahme eines kurzen Küstenabschnittes am Atlantischen Ozean, vollständig vom Staat Senegal umschlossen wird. Mit einer Fläche von ungefähr 11.000 km² und 2 Mio. Einwohnern ist Gambia das kleinste Land in Afrika.

In Gambia gibt es keine nennenswerten Bodenschätze. Etwa 75% der Bevölkerung sind für ihren Lebensunterhalt auf den Anbau von Kulturpflanzen und die Haltung von Nutztieren angewiesen. Daneben gibt es einige kleinere Betriebe zur Verarbeitung von Tierhäuten, Erdnüssen und Fisch.

Der wirtschaftliche Fortschritt hängt viel von ausländischer Hilfe sowie Beratung des Internationalen Währungsfonds zu verantwortungsvoller Regierungsarbeit ab.

DAKIE INTERNATIONAL E.V. MÖCHTE ALS PILOTPROJEKT IN GAMBIA EINE FARM AUFBAUEN. DORT SOLLEN UNTERSCHIEDLICHE GEMÜSEARTEN UND FELDFRÜCHTE FÜR DIE VERSORGUNG MIT LEBENSMITTELN ANGEBAUT WERDEN. DADURCH ENTSTEHEN ARBEITSPLÄTZE FÜR DIE MENSCHEN VOR ORT, DIE IHNEN EINE LEBENSGRUNDLAGE GEBEN.

Innovativ an dem Pilotprojekt ist, dass die Farm über eine Photovoltaikanlage selbst Energie erzeugen wird und diese auch speichert. Mit der gewonnenen Energie soll eine Tiefenbrunnenpumpe betrieben werden, die die Felder ressourcenschonend mit Tröpfen Bewässerung versorgt, aber auch die Menschen mit sauberem Trinkwasser.
Die lokalen Lebensbedingungen werden mit der Farm durch sauberes Trinkwasser, Einkommen, gesundes Nahrungsmittel und Strom außerordentlich verbessert. Zugleich werden ökologische und ressourcenschonende Methoden der Nahrungsmittelproduktion gefördert und lokal bekannt gemacht.

DAKIE International e.V. fördert mit seinem Projekt einen konkreten Beitrag gegen Armut in der ländlichen Bevölkerung in Gambia.
Für die Anschaffung und Installation der Komponenten auf der Farm wird eine Gesamtsumme von €195.250 benötigt.

Bitte helfen Sie uns konkrete, praktische Hilfe zu leisten! Machen Sie den Unterschied für ein Dorf!
Jede Spende hilft, Hoffnung zu schenken.

Solarstrom und Brunnen für Krankenhäuser in Nigeria

By | News

Nigeria ist ein Staat in Westafrika, der an den Atlantik und die Länder Benin, Niger, Tschad und Kamerun grenzt. Es ist mit über 190 Mio. Einwohnern mit Abstand das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Leider kommt es oft zu gewalttätigen ethnischen Konflikten zwischen dem muslimischen Norden und dem mehrheitlich christlichen Süden.

Trotz hoher Einnahmen aus der Rohstoffindustrie und stabilen Wirtschaftswachstumsraten von sechs bis sieben Prozent belegt Nigeria im Index der menschlichen Entwicklung nur Platz 152 von 188 Staaten (HDI 2015). Der Ölreichtum des Landes kommt nur einer kleinen Elite zugute: Günstlingswirtschaft, Korruption und Verteilungskonflikte gehören zum Alltag.

ETWA ZWEI DRITTEL DER MENSCHEN LEBEN IN EXTREMER ARMUT. DIE DURCHSCHNITTLICHE LEBENSERWARTUNG IST EINE DER NIEDRIGSTEN DER WELT, SIE BETRÄGT NUR 52 JAHRE.

Die Ernährungs- und Gesundheitssituation vieler Menschen ist von Geburt an dramatisch schlecht: Nach Angaben der Weltbank sterben im Durchschnitt 124 von 1.000 Kindern, bevor sie fünf Jahre alt werden. Etwa 35 % der Bevölkerung haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Mehr als 70 % der Menschen verfügen über keine vernünftigen Sanitäreinrichtungen. Nur knapp die Hälfte der Bevölkerung, vor allem in Städten, ist an das Stromnetz angeschlossen. Die Stromversorgung schwankt stark, was an der Unzuverlässigkeit der Kraftwerke und an der häufig unterbrochenen Versorgung mit Primärenergie liegt. Stromausfälle gehören zur Tagesordnung, viele Haushalte müssen sich deshalb oft mit eigenen und mit Diesel angetriebenen Stromerzeugungsaggregaten behelfen, was die Energiekosten erhöht.

Ein öffentliches Wasserleitungsnetz, wie es in Industrieländern üblich ist, gibt es in Nigeria meist nicht.

DAKIE International e.V. engagiert sich für den Bau von Solaranlagen sowie solarbetriebenen Pumpen zur Strom – und Wasserversorgung von Krankenhäusern. Damit retten wir leben in Nigeria.
Helfen Sie uns dabei?

Afrikanisches Kulturkonzert

By | News

Afrika ist reich an Tradition und kulturellem Erbe, ausdrückt in vielfältiger Weise; wie Musik, Tanz, Theater, Filme, Geschichten und Kunst. Afrika, ein riesiger Kontinent ist in einer großen Zahl von ethnischen kulturellen Erneuerung, ein integraler Aspekt aufgebaut nach Zeit der Unabhängigkeit, die Nationen und der Bauverfahren. Die Bereicherung der Bildungsprozesse verbessert die afrikanische Kultur auch bei der Schaffung eines günstigen Umfelds in einer Reihe von Möglichkeiten.

Das Afrikanische Kulturkonzert ist ein jährliches Benefizkonzert in Zusammenhang mit der afrikanischen Kultur, die manifestiert ist durch Musik, Theater, Essen, Unterhaltung und Gemeinschaft. Das Konzert wird am Anschluss unterschiedlichsten Menschen und Familien in unserer Region mit lokalen, nationalen und internationalen Künstlern unterhalten und lokalen Medien.

Jetzt spenden

Ich unterstütze DAKIE International e.V.

Jetzt spenden
Spendenkonto:
IBAN: DE06251205100001407800
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft AG

Newsletter abonnieren


Um unseren Newsletter zu abonnieren, bitten wir Sie, die Datenschutzerklärung zu lesen und zu akzeptieren.


Je soutiens DAKIE International e.V.

Faire un Don
Compte bancaire pour les dons::
IBAN: DE06251205100001407800
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft AG

Abonnez-vous à la newsletter


Pour abonnez à nos Newsletter, veuillez lire et accepter la politique de confidentialité.


I support DAKIE International e.V.

Donate Now
Account for donations:
IBAN: DE06251205100001407800
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft AG

Subscribe to our Newsletter


To subscribe to our newsletter, please read and accept the privacy policy.


Zur Werkzeugleiste springen